Kunstszene21Layout-2-2016

Welche Ziele verfolgt der Verein?

Die Kunstszene21 e.V. strebt die Zusammenarbeit mit bildenden und darstellenden Künstler aus
allen Ländern Europas an.

Anders als übliche Kunstvereine haben wir unser Spektrum im künstlerischen Bereich sehr stark erweitert. Der Verein gilt als Anlaufstelle für jegliche Form der Kunst. (z.B. bildende Kunst, Schauspieler, Musiker, Autoren, Tänzer und vieles mehr). Die Zusammenführung der unterschiedlichen künstlerischen Berufssparten ermöglicht uns, Gesamtkonzepte zu verwirklichen, die auf Kunstveranstaltungen neben den Ausstellungen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen. Diese Vielfalt bringt eine Fülle an Kreativität zum Ausdruck, welche die Kunst im 21 Jahrhundert zu bieten hat. Die Variationsbreite konnte die Kunstszene21 bereits in der Vergangenheit in ihren Veranstaltungen präsentieren.

Neben der Verwirklichung der gemeinschaftlichen Veranstaltungen ist die Zusammenarbeit mit den einzelnen Künstler ein Schwerpunkt. Ziel des Vereins ist, Berufskünstler oder angehende Berufskünstler der KS21 durch Beratung und Vermittlung in ihren jeweiligen Berufsbereichen zu fördern und damit zu unterstützen. Eine künstlerische akademische Ausbildung ist nicht zwingend.
Auch Autodidakten, welche eine künstlerische berufliche Laufbahn einschlagen sind ebenso wertvoll.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Aus diesem Grund sind zukünftig Förderer und Fördermitglieder ein wichtiges Element unserer Organisation. Hierzu demnächst mehr!

Wichtig:
Die Kunstszene21 e.V. ist kein Stammtisch-Verein, der sich einmal im Monat zum Austausch trifft.
Hobbykünstler, welche ihre Kunst ausschließlich als Freizeitgestaltung erleben, entsprechen nicht unserer Zielgruppe, wenn es um eine Zusammenarbeit geht. 

“Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.”
Johann Wolfgang von Goethe